Schriftgröße: 

 

Was wir bieten

Vergütung AVR-Caritas

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas-Altenhilfe GmbH und des Caritasverbandes Dortmund e.V. werden nach den AVR (Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes) bezahlt. Diese beinhalten eine angemessene Vergütung sowie eine zusätzliche Altersversorgung.  

Der Grundgedanke der AVR ist die "Dienstgemeinschaft". Das bedeutet: Dienstnehmer und Dienstgeber stehen sich nicht konträr gegenüber, sondern ihr Verhältnis ist geprägt durch Miteinander, Partnerschaft und Verständigung. 

Gute Entwicklungs-, Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten

Gemeinsam Wissenshorizonte erweitern: Hervorragende Leistungen erreicht man nur mit hervorragend qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir entwickeln Ihr Wissen kontinuierlich weiter und halten Sie auf dem neuesten Stand von Wissenschaft und Praxis. Dafür bieten wir umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote zu aktuellen Themen in den Bereichen:

  • Ernährung
  • Pflege
  • Kommunikation
  • Organisation und Management
  • Betriebswirtschaft
  • Führung
  • Mitarbeitervertretung
  • Sicherheit und Hygiene
  • Gesundheitsförderung

Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Hochschulen und die Beteiligung an unterschiedlichen Modellprojekten sichern wir Innovation und Weiterentwicklung.

Beruf und Familie

Die Familie ist uns wichtig. Darum setzen wir alles daran, unseren Mitarbeitern flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle anzubieten, die es ihnen ermöglichen, Familie und Beruf problemlos miteinander zu verbinden.

Wir sind für Sie da

mit Erholungsangeboten für Körper und Geist:

  • Auftankwoche auf Wangerooge
  • Besinnungstage
  • Gesundheitstage
  • Möglichkeit zu Exerzitien
  • Mitarbeitergottesdienste
  • Mitarbeiterfeste, Feiern

Darüber hinaus steht Caritaspfarrer Michael Ortwald als Ansprechpartner für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in persönlichen Lebensfragen und zu Fragen der Gestaltung des caritativen Dienstes zur Seite.

Talentmanagementsystem "In Führung gehen"

Wir denken heute schon an morgen. Darum fördern wir unsere Mitarbeiter. Wer sich engagiert, hat bei uns jede Menge Möglichkeiten. Unser Talentmanagementsystem qualifiziert nicht nur Fachkräfte für Führungsaufgaben, sondern gibt auch Führungskräften die Chance, sich weiter zu qualifizieren. Die Teilnehmer werden außerhalb ihres Fachbereiches von erfahrenen Führungskräften begleitet und weitergebildet. 

Das Projekt "In Führung gehen" wird in Zusammenarbeit mit anderen Caritasverbänden im Erzbistum Paderborn durchgeführt 

Für Fragen steht Ihnen Frau Kirsten Eichenauer zur Verfügung: Tel.: 0231-5646-0