Individuelle Schwerstbehindertenbetreuung

Unterstützung von Menschen mit Behinderungen bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Die Individuelle Schwerstbehindertenbetreuung ist ein Angebot an Menschen mit Behinderungen, die alleine zu Hause leben, einer beruflichen Tätigkeit nachgehen oder die Schule besuchen.

Begleitung und Betreuung

Der Schwerpunkt liegt in der Betreuung und Begleitung. Ziel ist es, behinderten Menschen die Möglichkeit zu geben, so weit wie möglich am "normalen" Leben teilzunehmen. Ein besonderer Schwerpunkt innerhalb der ISB ist die Betreuung von behinderten Kindern, die im Rahmen des Gemeinsamen Unterrichtes gemeinsam mit nichtbehinderten Kindern eine Regelschule besuchen. Die Begleitung beim Schulbesuch ist in den letzten Jahren auf Grund der starken Nachfrage weiter ausgebaut worden.

Engagement junger Menschen

Der Caritasverband Dortmund e.V. bietet diesen Dienst seit mehr als 20 Jahren an. Derzeit sind 45 Helferinnen und Helfer in der ISB eingesetzt. Für viele der jungen Frauen und Männer, die hier eingesetzt sind ist der Einsatz so prägend, dass sie sich danach entscheiden, eine Berufsausbildung im Sozialen Bereich zu absolvieren. Innerhalb der ISB erhalten junge Menschen auch die Möglichkeit, den Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges soziales Jahr zu leisten. Zur persönlichen Unterstützung von Kindern mit Behinderungen sind wir auch an Dortmunder Schulen im Rahmen des Gemeinsamen Unterrichtes tätig.

Unser Angebot für Sie

Die eingesetzten Helfer und Helferinnen (vorwiegend Bundesfreiwilligendienstleistende und Helfer im Freiwilligen Sozialen Jahres) sind zur Betreuung und Begleitung u.a. in folgenden Einsatzfeldern tätig:

  • Erledigung von Einkäufen und Behördengängen
  • Durchführung kleinerer Tätigkeiten im Haushalt
  • Schulbetreuung
  • Begleitung zum Arzt oder zur Therapie
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung
  • Entlastung von Angehörigen
  • Unterstützung bei der Ausübung einer beruflichen Tätigkeit (z.B. Begleitung auf dem Weg zur der Arbeit)
  • Die ISB ist kein Dienst auf "Abruf", sondern ein fest abgesprochener und regelmäßig stattfindender Einsatz
  • Anzahl der Plätze: je nach Bedarf, auf Nachfrage
  • Zuständigkeitsgebiet: Gesamtes Stadtgebiet Dortmund